Abgabe / Preise

GGP Chihuahua Bayern



Abgabe von Welpen

Die Abgabe eines Welpen erfolgt ab der 9./10. Lebenswoche, je nach Entwicklungsstand und Gewicht. Unsere Welpen werden mehrfach entwurmt (Fenbendazol und Pyranthel), gechipt, geimpft (SHP ohne L4 und Zwingerhusten, da die Erreger nicht zu Genüge abgedeckt werden können und beide Impfungen nicht gut vertragen werden!), mit EU-Ausweis, Tasso Plakette, Ausstattung und vollständiger Ahnentafel abgegeben.

Ein Welpe mit geringem Geburtsgewicht wird nur an erfahrene Personen und wenn nötig etwas später abgegeben, um ihm bestmögliche Chancen zu ermöglichen zum tollen Junghund zu reifen und seiner neuen Familie viel Freude zu bereiten.

Wir melden unsere Welpen bei TASSO e.V.  auf den Namen/Adresse unserer Zuchtstätte an, der jeweilige neue Besitzer sollte dies direkt nach dem Erwerb ummelden.

Bis zum Zeitpunkt der Abgabe sind unsere Welpen an andere Artgenossen, Katze, Kinder, teils Autofahren und übliche Alltagsgeräusche gewöhnt. Gerne trainieren wir den Welpen bereits auf seinen, vom Käufer gewählten Namen.

Neben einem tollen Starter-Paket biete ich Ihnen nach dem Kauf eines Welpen meine weitere Beratung an und würde den Kontakt zu den neuen Hundeeltern gerne halten. Die Entwicklung jedes einzelnen Hundes sollte den Züchter stets interessieren, also empfinden Sie es als Bestätigung des in Sie gesetzten Vertrauens, wenn wir uns hin und wieder nach dem Wesen/der Optik des erworbenden Hundes erkundigen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Welpen an ganztags Berufstätige ohne Betreuungsmöglichkeit für den Hund abgeben. Einen Hund mehrere Stunden täglich sich selbst zu überlassen wird einem Rudeltier, welches seine Sozialkontakte braucht, nicht gerecht und durch verschiedene negative Verhaltensänderungen bestraft. Lesen Sie unsere FAQ zu diesem Punkt und finden Sie weitere nützliche Fragen und Anregungen bevor Sie einen Hund von uns erwerben!

Ein Beispiel unserer Welpen-Startersets: Hundebett, Halsband und Leine, Keramiknapf, rassegerechtes Spielzeug, Kauartikel, Trockenfutter, Leckerlis, Leberwurst, Schmusedecke, variierende Kleinigkeiten



Preise

Die Preise unserer Welpen richten sich nach Typus und Farbgebung und liegen zwischen 1100,- Euro bis 1.800,- Euro für hoch typvolle Welpen in Sonderfarbe.

Ein sehr kurzer Fang bedeutet übrigens nicht (wie das Hobbyzüchter ohne entsprechend typvolle Tiere gerne erzählen), dass der Hund automatisch Probleme bei der Atmung hat. Bei Kleinrassen ist  die Länge des Gaumensegels entscheidend, ob der Hund zum Rückwärtsniesen neigt oder nicht.

Wir züchten mit in Deutschland eher selten vertretenen Linien und verpaaren nur Hunde, die genetisch, charakterlich und in der Gesamterscheinung zusammen passen. Unsere Hunde werden via BioFocus auf ihre Felleigenschaft (K/L) und Farbgebung (Delution/Hidden Merle bei weiß, rot und creme) getestet. Die Linien unserer Hunde sind vor allem russisch, thailändisch und deutsch.

Unsere Preise sind einer seriösen, offiziellen Zucht mit vollen Papieren angemessen und nicht verhandelbar. Unsere Welpen werden nur nach einer Gebühr von 400,- Euro verbindlich reserviert. Die Reservierungsgebühr wird bei Rücktritt seitens des Käufers – auch bei Rücktritt wegen evtl. auftretender Schönheitsfehler im Wachstum, wie zb. Rück- oder Vorbiss, Nabelbruch, Knickrute – einbehalten! Wir  verkaufen unsere Welpen stets als Liebhabertiere, da Welpen einem beständigen Wandel unterworfen sind!

Ob wir einen Welpen in eine andere Zucht verkaufen, obliegt alleinig unserer individuellen Entscheidung!

Ein Kauf auf Raten nach Abholung ist bei uns nicht möglich, der Welpe kann aber bis zur Abholung in Raten bezahlt werden. Sollte ein Welpe nicht abgeholt werden, so behalten wir die Reservierungsgebühr nach einer weiteren Terminvereinbarung ein und geben den Welpen wieder zum Kauf frei.

Die Welpen können ab der 4. LW besucht, aber bereits vorher schon verbindlich reserviert werden.

Der Besuch/das Mitbringen von fremden Hunde ist nicht möglich!